Hunderassen: Welcher Hund passt zu mir?
Hunde: Hundenamen und Hunderassen 255 Besucher sind gerade online.

Siberian Husky: Informationen zur Hunderasse

Ein sogenannter nordischer Hund, der Siberian Husky. In unseren Breitengraden sind die oft blauäugigen Hunde dennoch zunehmend anzutreffen. Die Hunderasse ist extrem ausdauernd und robust. Die dichte Unterwolle des Haarkleides hilft dem Hund in der Kälte. Die eigentliche Aufgabe eines Siberian Husky: Die Hunde werden vor Schlitten gespannt und legen riesige Strecken zurück. Auch hierzulande werden die Hunde als Schlittenhunde eingesetzt. Meist jedoch handelt es sich aufgrund von Schneemangel um kleine Wagen.

Der 50 - 60 cm große Hund ist ausgeglichen, anpassungsfähig und liebevoll. Er ist freundlich zu fremden Hunden und Menschen. Seinen Jagdtrieb und seine Abenteuerlust kann man mit einer konsequenten Erziehung in den Griff bekommen. Ein Husky hat oft seinen eigenen Kopf. Es sollte bestenfalls in einem sportlich aktiven Umfeld leben.

  • Hunderasse

    Siberian Husky
  • Hundetyp

    Spitze / Hunde vom Urtyp
  • Größe

    • mittelgroß (40-60cm Schulterhöhe)
  • Fell

    • mittel
  • FCI Nummer

    270
  • Verein / Zuchtverband

  • Artikel

  • Hunderasse bewerten

    Hinweis: Zum Bewerten auf den entsprechenden Stern klicken.
    73 Bewertungen.

Kommentare zu der Hunderasse „Siberian Husky”

Kommentar zur Hunderasse Siberian Husky verfassen

Hier kannst Du einen Kommentar zur Hunderasse Siberian Husky hinterlassen. Du interessierst Dich für diesen Hund und hast eine allgemeine Frage? Oder Du besitzt einen Siberian Husky? Wir freuen uns auf Deine Meinung!