Vornamen Vornamen: Namen und ihre Bedeutung
222 Besucher sind gerade online.

Nachwuchs bei US-Stars – wer hat den außergewöhnlichsten Vornamen

US-Sängerin Jessica Simpson hat auch ihrem zweiten Kind einen ausgefallenen Namen verpasst


Ace Knute heißt der Nachwuchs von US-Sängerin Jessica Simpson und ihrem Verlobten, dem Ex-Footballer Eric Johnson. Journalisten meinen, Ace würde wie ein Getränkt klingen. In der Tat erinnert es an die bekannten ACE-Fruchtsäfte. Übersetzt bedeutet Ace so viel wie Eins, auch Ass oder einfach nur Sportskanone.

Vorname Ace bedeutet so viel wie Eins oder Ass


Aber was haben sich die Eltern mit dem zweiten Vornamen Knute gedacht? Knute soll ganz traditionell an Knute Johnson erinnern, dem schwedisch stämmigen Großvater von Eric Johnson.
Seit 2010 sind Jessica Simpson und der Ex-Footballer zusammen. Die beiden haben bereits eine gemeinsame Tochter namens Maxwell Drew.

Vorliebe für ausgefallene Babynamen - Namen sind Nachrichten


Mit ihrer Vorliebe für ausgefallene Babynamen sind die Eltern von Ace Knute nicht allein. Ausgefallene Vornamen sind voll im Trend. Promis setzen mit dem Vornamen ihres Nachwuchses gerne Akzente. Namen sind Nachrichten. Die Nachricht von Ace Knute verbreitete sich weltweit. Man muss aber nicht nur nach Amerika schauen. Die deutschen Stars stehen hier ihren amerikanischen Kollegen in nichts nach. Prominente wie Til und Dana Schweiger, Verona Pooth oder Nina Hagen haben Ihren Kindern ausgefallene Vornamen gegeben. Viele haben sich schnell etabliert. Bei WelcherName.de, der großen Datenbank für Vornamen im Internet findet man auch außergewöhnliche Vornamen. Das Namensverzeichnis führt insgesamt über 40.000 Vornamen, Hundenamen und Katzennamen.

Video-Empfehlungen

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Schließen

Kommentar melden

Du möchtest diesen Kommentar melden? Bitte gib den Grund an. Vielen Dank!