Günter ist das letzte Geheimnis von Dieter Bohlen

Pop-Titan hat sich "doofen" Vornamen aus dem Pass streichen lassen

Das vermutlich letzte Geheimnis von Dieter Bohlen lüftete der Pop-Titan selbst in einem Interview mit dem Fernsehsender RTL. Wer glaubte, alles über den Hit-Produzenten zu wissen, der staunte nicht schlecht. Dieter Bohlen hat sich vor einiger Zeit von einem Vornamen getrennt. Er hat ihn aus dem Pass streichen lassen, weil er ihn doof fand. "Günter Bohlen" gehört seitdem der Vergangenheit an.

Die Bedeutung von dem Namen Günter

Doch warum sollte der Name "doof" sein. Günter ist ein klassischer Name. Die Grafen von Schwarzburg haben über viele Jahrhunderte hinweg den Vornamen Günther getragen. Bis ins 16. Jahrhundert reicht diese Tradition zurück. Auch heute tragen viele Prominente den Namen. Denken wir an Günther Jauch oder an Günter Grass. Günter ist eine Nebenform von Gunther. Er bildet sich aus dem althochdeutschen "gund" = Kampf und " heri" = Heer. Das "ü" dürfte sich schon im Mittelalter herausgebildet haben. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts waren die Namen Günther und Günter geläufige männliche Vornamen in Deutschland

Günter ist der passende Name für einen Poptitan

"Alles in allem also ein prächtiger und klassischer Vorname, von dem man sich nicht einfach so trennen sollte. Eigentlich der perfekte Vorname für einen Poptitan", meint Andreas Bippes M.A. vom großen Namensverzeichnis WelcherName.

Bild: vgstudio - Fotolia

    Teilen