Namenstag haben am 28. August: Adelind, Alina und Augustinus

Namenstag-Kalender von WelcherName für den 28. August

Am 18. August haben Adelind, Alina und Augustinus Namenstag. Von all den alten und klassischen Vornamen gibt es eine Vielzahl sehr beliebter und moderner Varianten. Auch Träger von Vornamen, die als Varianten von Adelind, Alina und Augustinus anzusehen sind, können heute Namenstag feiern. Die Redaktion von WelcherName.de hat die Geschichte der Namenspatrone und der Varianten recherchiert:

Adelind entstammte einem alten Adelsgeschlecht. Adelind war Wohltäterin. Sie setzte sich sehr für das Kloster Buchau in Federsee/Württemberg ein. Hier verbrachte Adelind auch ihren Lebensabend. Adelind starb um 926. Erst im Jahr 1939 wurde ihr Grab wieder aufgefunden.
Varianten von Adelind: Adeline, Adelina, Alina, Adele, Adela, Adelaide, Adelheid.

Alina, Äbtissin des Zisterzienserstiftes von Poulangy, genoss zu Lebzeiten hohes Ansehen. Alina war eine Nichte von Bernhard von Clairvaux. Alina starb um 1170.
Varianten von Alina: Adeline, Adelina, Adelind, Adele, Adela, Adelaide, Adelheid.

Augustinus von Hippo wurde am 13. November des Jahres 354 in Tagaste in Numidien im heutigen Nordafrika geboren. Er ist Sohn des Heiden Patricius und der frommen Christin Monika. Seine Mutter erzog ihn im christlichen Glauben. Augustinus blieb jedoch zunächst ungetauft. Während seiner Studienjahre entfernte er sich vom christlichen Glauben. Als Professor für Rhetorik in Mailand näherte er sich durch die Predigten des heiligen Ambrosius dem Christentum. In der Osternacht des Jahres 387 ließ er sich von Ambrosius taufen. Im Jahr 391 wurde Augustinus in Hippo Priester. 395 erhielt er die Bischofsweihe. Durch seine zahlreichen Schriften entwickelte er sich zum geistigen Führer der abendländischen Kirche. Augustinus starb am 28. August 430.
Varianten von Augustinus: Aust, Austin, August, Auguste, August, Gussi, Gustav, Gustel, Tina, Tini, Tino.

WelcherName ist das große und benutzerfreundliche Namensverzeichnis im Internet. Die Datenbank führt insgesamt rund 40.000 Namen, darunter auch große Verzeichnisse für Hundenamen, Katzennamen und Kleintiernamen.

Bild: freefly - Fotolia

    Teilen