Die Bedeutung von dem Namen Emily / Emilie

Das Namensverzeichnis WelcherName zur Bedeutung von dem Vornamen Emilie / Emily

Der Vorname Emily / Emilie ist ein eigenständiger, alter Name mit lateinischen Wurzeln. Emilie / Emily ist nicht die moderne Kurzform eines längeren klassischen Namens. Emilie / Emily findet sich immer wieder unter den Top 10 der beliebtesten weiblichen Vornamen. Seit nunmehr Jahrzehnten aber in den Top 100 der beliebtesten weiblichen Vornamen. Der Vorname Emilie / Emily ist genau so, wie ihn sich die Eltern von heute für ihr Kind wünschen. Kurz, unkompliziert, eingängig. Beliebte Mädchennamen sind Emma, Anna, Mia, Lea, Lina, Marie, Lilly, Laura, Sophie oder Nele. Da passt Emily / Emilie wunderbar dazu. Die Bedeutung von dem Namen Emily / Emilie hat die Redaktion von WelcherName, der großen Datenbank für Vornamen, Hundenamen, Katzennamen, herausgefunden.

Bedeutung von dem Namen Emily / Emilie: Name mit lateinischen Wurzeln

Emilie / Emily kommt von lateinisch Aemilius. Auch die weiblichen Vornamen Aemilia und Aemiliana haben diesen Ursprung. Aemilius bedeutet aus dem Geschlecht der Aemilier stammend.

WelcherName: Im 18. Jahrhundert erfuhr der Vorname Emilie / Emily eine Renaissance

Über Jahrhunderte hinweg verschwand der Name. Eine Renaissance des Namens ging im 18. Jahrhundert mit dem männlichen Vornamen Emil einher. Emilie ist die weibliche Form von Emil. Varianten von Emilie / Emily: Emilia, Emely, Emelie, Emilienne, Emilio, Miley, Midi.

Bild: drubig-photo - Fotolia

    Teilen