Die Bedeutung von dem Namen Tim / Timm

Das Namensverzeichnis WelcherName zur Bedeutung von dem männlichen Vornamen Timm / Tim

Wer glaubt, dass der Vorname Timm / Tim einfach nur eine Variante von Tom, der Kurzform von Thomas ist, der irrt gewaltig. Der Vorname Tim / Timm hat altgriechische und germanische Wurzeln. Der Name Tim / Timm ist kurz und knackig, einfach zu schreiben und gängig. Romanhelden verhalfen dem Vornamen zu großer Beliebtheit. Timm / Tim findet sich seit vielen Jahren unter den Top 100 der beliebtesten Vornamen in Deutschland. Der Vorname Timm / Tim entspricht dem Zeitgeist. Jungs heißen heute Jan, Felix, Tom, Max, Leon oder Ben. Mädchen heißen Emma, Lea, Lisa, Anna, Emma, Mia oder Nele. Die Bedeutung von dem Vornamen Tim / Timm hat die Redaktion von WelcherName, dem großen und bedienungsfreundlichen Namensverzeichnis, nachgespürt.

Die Bedeutung von dem Namen Tim / Timm: Name mit germanischen und altgriechischen Wurzeln

Seit Anfang der 1960er Jahre ist der Vorname Timm / Tim aus Deutschland nicht mehr wegzudenken. Seither erfreut er sich zunehmender Beliebtheit. Schaut man in das Altgriechische, kann man Timm / Tim als Kurzform von Timotheos festmachen ("schätzen, ehren", "Gott fürchten"). Auch kann Tim / Timm eine Kurzform von Timon sein, was sich mit "der Geschätzte" übersetzen lässt. Eine germanische Erklärung führt zum Vornamen Dietmar, "der im Volk Berühmte".

Bild: drubig-photo - Fotolia

    Teilen