Namenstag haben am 2. September: Franz und Ingrid

Namenstag-Kalender von WelcherName für den 2. September

Am 2. September haben Franz und Ingrid Namenstag. Von den beiden alten, klassischen und sehr geläufigen Vornamen gibt es erwartungsgemäß eine Vielzahl sehr beliebter und moderner Varianten. Auch Träger von Vornamen, die Varianten der Namen Franz und Ingrid sind, können heute Namenstag feiern. Die Redaktion von WelcherName hat den Geschichten der Namenspatrone nachgespürt und die Varianten der Vornamen recherchiert:

Franz Urban Salins de Niart wurde im Jahr 1760 in der Diözese Straßburg geboren. Franz war Kanoniker in Saint-Lizier / Südfrankreich. Bei den sogenannten Septembermorden wurde Franz am 2. September 1792 im Karmeliter-Kloster in Paris ermordert.
Varianten von Franz: Frans, Franciskus, Franziskus, Francis, Francois, Francesco, Franceschetto, Francesc, Frances, Francisco, Franca, Franca, Franka, Franjo, Frano, Fran, Frane, Franzisk, Francisek, Ferenc, Franc, Franziska, Francisca, Frances, Francine, Franceen, Francet, France, Francine, Franceline, Francette, Francesca, Franbcetta, Franchetta, Franseza.

Ingrid Elovsdotter half nach dem Tod ihres Gatten mit ihren Geschwistern dem Petrus von Dacien, das erste Dominikanerinnen-Kloster in Skenninge in Schweden ins Leben zu rufen. Als sie von einer Pilgerreise nach Rom und Jerusalem zurückkehrte, wurde Ingrid Priorin. Sie starb am 2. September des Jahres 1282.
Varianten von Ingrid: Inger, Ingerid, Ingfred, Ingred, Inker, Inken, Inkri, Ingrida, Ingefried, Inger, Ingerid, Infrid, Ingfrida, Ingfryd, Ingryda, Ingefrid, Ingrida.

Bild: EpicStockMedia - Fotolia

    Teilen