Die Bedeutung von dem Namen Clara / Klara

Vorname Klara / Clara entstammt dem lateinischen Wort "clarus"

Clara / Klara entstammt dem lateinischen Wort "clarus" und bedeutet "die Leuchtende", "die Helle", "Schöne" oder "Berühmte". Clara / Klara ist seit vielen Jahren ein sehr beliebter Vorname. Der Mädchenname war schon um 1900 einer der beliebtesten Babynamen in Deutschland. Auch heute hat Klara / Clara einen festen Platz in Vornamen Hitparaden. Andreas Bippes von der Redaktion der Namensdatenbank WelcherName: "Bei der Wahl eines Namenstags hat Klara / Clara die Qual der Wahl". Namenstage: 11. August (Klara von Assisi), 17. August (Klara von Monztefalco), 8. Mai, 6. Januar. Wie bei vielen klassischen Vornamen gibt es von Clara / Klara zahlreiche Varianten: Clarina, Chiara, Clarinda, Clarinde, Clarisa, Clarissa, Clarisse, Claire, Klara, Klarina, Klarinda, Klarinde, Klarine, Klarissa, Klarisse, Kläe, Kläre, Clarice, Clairette, Claartje.

Der Mädchenname Klara / Clara war schon um 1900 einer der beliebtesten Babynamen in Deutschland

Bekannte Namensträgerinnen verhalfen dem Vornamen Klara / Clara zu einer besonderen Popularität. So zum Beispiel Klara von Assisi (1193-1253), Gründerin des Ordens der Klarissen, Clara Fey, (1815-1894), Gründerin der katholischen Kongregation der Schwestern vom armen Kinde Jesus, Clara Schumann (1819-1896), deutsche Pianistin und Komponistin, Clara Zetkin (1857-1933), deutsche Politikerin und Frauenrechtlerin.

Bild: drubig-photo - Fotolia

    Teilen