Namenstag am 17. September: Anton, Ariadne, Hildegard und Robert

Anton, Ariadne, Hildegard und Robert stehen heute im Namenstag Kalender. Alte, klassische Namen, die mit ganz interessanten und sehr modernen Varianten daher kommen. Die Redaktion von WelcherName hat die Geschichte der Namenspatrone sowie der Varianten zutage gefördert:

Anton Maria Schwartz wurde am 28. Februar 1852 in Baden bei Wien geboren. Anton empfing im Jahr 1875 die Priesterweihe. Er widmete sich insbesondere der Jugendarbeit. Er erkannte früh die negativen Auswirkungen der Industrialisierung, forderte den Achtstundentag, Jahresurlaub und den arbeitsfreien Sonntag für die Lehrlinge. Im Jahr 1889 gründete er die "Kongregation der Kalasantiner", deren Mitglieder den "Arbeitspriester" repräsentieren. Anton schuf Internate und Oratorien für Lehrlinge und eine kostenlose Arbeitsvermittlung. Anton starb im September 1929 in Wien.
Varianten von Anton: Antonia, Antonius, Tonius, Tönjes, Tönnies, Tönne, Tüns, Tonnies, Tünnes, Toni, Andoni, Anthony, Tonu, Tonik, Antoine, Antone, Antonios, Antonis, Antoni, Antonio, Antonello, Tonino, Tonio, Antun, Ante, Anto, Antons, Antanas, Tun, Antoon, Anthonis, Antheunis, Teunis, Tony, Twan, Totono, Totoni, Antoniusz, Antao, Ante, Antek, Tonda, Antal, Antonioli, Antonioni, Antonacci, Antonjan, Antoniewicz, Antonyan.

Ariadne, Sklavin des Heiden Tertullus, der angeklagt wurde, Christen Zuflucht zu gewähren. Die Geschichte geht auf zuverlässige Quellen zurück. Ariadne wurde wegen ihres Glaubens um 140 ermordet.
Variante von Ariadne: Ariane.

Hildegard von Bingen wurde im Jahr 1098 in Bermersheim geboren. Zwischen 1147 und 1150 gründete Hildegard ein Kloster auf dem Rupertsberg in Bingen. Im Jahr 1165 gründete Hildegard ein weiteres Kloster in Eibingen bei Rüdesheim. Von Kindheit an hatte Hildegard Visionen. Trotz dauernder Kränklichkeit reiste sie nach Köln, Trier und Süddeutschland, um dort Predigten abzuhalten. Hildegard war Ratgeberin von Päpsten, Fürsten und allen anderen Ständen. Hildegard besaß außergewöhnliche medizinische Kenntnisse. Sie starb hochbetagt am 17. September 1179. Varianten von Hildegard: Hildegart, Hildegarde, Hilde, Hilke.

Robert Bellarmin wurde am 4. Oktober 1542 geboren. Er war Neffe des Papstes Marcellus II. Im 1560 trat Robert in die Gesellschaft Jesu ein. Dort empfing er 1570 die Priesterweihe. Robert entwickelte eine umfangreiche schriftstellerische Tätigkeit. Im Jahr 1599 wurde Robert von Papst Klemens VIII. zum Kardinal und 1602 zum Erzbischof von Capua ernannt. Bellarmin starb am 17. September 1621 in Rom.
Varianten von Robert: Bob, Bobby, Binnie, Robbie, Dob, Dobby, Nobbe, Bert, Bobo, Pob, Pobby, Rob, Robby, Robin, Ruppert, Ruprecht, Rupprecht, Roberto, Robertus, Roberta, Robbes, Röbi, Röbke.

Bild: drubig-photo - Fotolia

    Teilen