Beliebte Vornamen: Anna hat den Sprung ins neue Jahrtausend geschafft!

Die beliebtesten Vornamen Deutschlands für 1911 und 2011

"Anna" ist sowohl im Jahr 1911 als auch im Jahr 2011 einer der beliebtesten Vornamen in Deutschland. In beiden Tabellen der beliebtesten Namen findet sich Anna auf Platz vier. Darauf hat die Redaktion von WelcherName hingewiesen.

Die Frage, welcher Name ein Kind erhalten soll, ist DIE Frage für werdende Eltern. Manche haben sich sofort entschieden, andere lassen sich Zeit bis zur Geburt. Manche Eltern lassen sich bei der Namenswahl von Geschichten oder Prominenten inspirieren. Andere stöbern in Namensverzeichnissen wie WelcherName. Der Vorname einer Person ist der Teil des Namens, der nicht die Zugehörigkeit zu einer Familie ausdrückt, sondern diese innerhalb der Familie identifiziert. "Der Trend zu traditionellen Vornamen oder Varianten traditioneller Vornamen lässt sich aus den Tabellen für 1911 und 2011 aber dennoch ablesen", meint Andreas Bippes M.A. von PrimSEO, dem Betreiber WelcherName.

Seit 1977 veröffentlicht die Gesellschaft für deutsche Sprache jährlich ihre Vornamens-Studie. In die Statistik flossen für das Jahr 2011 Daten von fast 600 deutschen Standesämtern ein. Rund 750.000 Namenseinträge und 50.000 Namensformen konnten dabei berücksichtigt werden. Damit ist eine weitgehende Repräsentativität gegeben. Diese Repräsentativität gilt nicht für das Namensranking aus dem Jahr 1911. Diese Rangliste basiert auf einer Vielzahl unterschiedlicher Quellen, die der Autor Knud Bielefeld ausgewertet hat.

Die fünf beliebtesten Vornamen aus 2011
Jungen:
  1. Maximilian
  2. Alexander
  3. Paul
  4. Leon
  5. Ben

Mädchen:
  1. Mia
  2. Emma
  3. Hannah/Hanna
  4. Anna
  5. Lea/Leah

Die fünf beliebtesten Vornamen aus 1911
Jungen:
  1. Walther/Walter
  2. Carl/Karl
  3. Hans
  4. Werner
  5. Curt/Kurt

Mädchen:
  1. Gertrud
  2. Hertha/Herta
  3. Erna
  4. Anna
  5. Martha / Marta

Bild: Hebstreits.com - Fotolia

    Teilen