Namenstag haben am 13. Juli: Arn, Heinrich, Johannes, Sara und Silas

Am 13. Juli haben Namenstag: Arn, Heinrich, Johannes, Sara und Silas. Alle Namen gibt es in unterschiedlichen Varianten, die die Redaktion von WelcherName zusammengestellt hat. Zur Bedeutung, zur Herkunft und zu den Varianten der Vornamen:

Arn von Würzburg, seit dem Jahr 855 Bischof von Würzburg, errichtete in seinem Bistum insgesamt neun Kirchen und baute den im Jahr seiner Ernennung abgebrannten Würzburger Kiliansdom wieder auf. Bei einem Feldzug gegen die Sorben wurde er 892, angeblich während der Feier der heiligen Messe, getötet.
Varianten von Arn: Arne, Arni, Arno, Aarne, Anno, Armel, Ernie.

Heinrich II. wurden am 6.5.973 in Hildesheim geboren. Er wuchs von tiefem Glauben begleitet auf. 995 folgte er seinem Vater und wurde Herzog von Bayern. Nach dem Tod Ottos III. im Jahr 1003 wurde ihm die deutsche Königswürde zuteil. Heinrich II. hat maßgeblich am Ausbau und der Stabilisierung der Kirche gewirkt. 1014 wurde er in Rom zum Kaiser gekrönt. Er unterstützte die von Gorze und St.-Maximin in Trier ausgehende Reformbewegung der Klöster. 1007 gründete er das Bistum Bamberg, nachdem er schon 1004 das Bistum Merseburg wiederherstellen ließ. Heinrich starb am 13. Juli 1024. Er wurde im Bamberger Dom beerdigt.
Varianten von Heinrich: Enrico, Enzio, Hagen, Hajo, Hakon, Harriett, Harry, Heike, Heiko, Heiner, Heinke, Heino, Heinz, Hejo, Hendrik, Henk, Henke, Henning, Henny, Henriette, Henrik, Henri, Henry, Hetta, Hinnerk, Hinz, Jettchen, Rikus, Riquez.

Johannes Höver wurde am 10.11.1816 als Sohn einfacher Bauern in Oberste Höhe bei Neuhonrath/Siegkreis geboren. Er wurde Lehrer und kam in Kontakt mit Armut und der Not verwahrloster Jugendlicher. Im Jahr 1857 gründete er in Aachen die Genossenschaft der Armen Brüder vom heiligen Franziskus. Johannes starb am 13.7.1864 in Aachen.
Varianten von Johannes: Baptist, Batti, Battist, Gion, Giovanni, Hannes, Hanno, Hans, Hanus, Hasse, Henschel, Iwan, Iwar, Jan, Janko, Janning, Jannot, János, Janosch, Jean, Jeanette, Jens, Jo, Johann, Johanna, Hanna, Hannah, John, Jonny, Juan, Nino, Schani, Wanja. Auch der Nachname Bippes soll sich von Baptist abgeleitet haben.

Sara lebte im 4./5. Jahrhundert der Überlieferung nach sechzig Jahre lang als jungfräuliche Einsiedlerin bei Skete in der Libyschen Wüste. Von Sara erbaten die Menschen oft kluger Rat in Lebensfragen. Sara zeichnete sich auch durch Bescheidenheit und Demut aus. Sie war in ihrer Zeit hochgeehrt.
Varianten von Sara: Sarah, Saro, Sahra, Sari, Sarina, Zara, Zarah, Saara.

Silas war Mitglied der christlichen Urgemeinde. Er war mit der Prophetengabe ausgestattet. Silas begleitete Paulus auf Reisen. Er wird mehrfach in Paulusbriefen erwähnt. Im ersten Petrusbrief wird er als Überbringer des Briefes benannt.
Varianten von Silas: Silvan, Horst.

Bild: wwwjonigraphycom - Fotolia

    Teilen