Wenn Unternehmen auf den Hund kommen

Hunde im Büro senken den Stresspegel und verbessern das Betriebsklima

Die Redaktion von WelcherName, der großen Datenbank für Hundenamen und Katzennamen, ist auf interessante wissenschaftliche Studien gestoßen, die Hunden am Arbeitsplatz eine positive Wirkung auf Arbeitsmoral und Betriebsklima bescheinigen. So setzt sich die Initiative "Unternehmen Hund" für die Integration von Hunden in den Büroalltag ein.

"Immer mehr Unternehmen machen gute Erfahrungen mit Hunden am Arbeitsplatz. Sie erlauben ihren Mitarbeitern, ihre vierbeinigen Freunde mit ins Büro zu nehmen", so Andreas Bippes M.A. vom großen Namensverzeichnis WelcherName.

In den USA gibt es Initiativen wie den "Take your dog to work day". Hier konnten gute Erfahrungen gesammelt werden, die auch in wissenschaftliche Studien eingeflossen sind. "Hunde am Arbeitsplatz können eine Bereicherung sein. Sie bauen Stress ab, Mitarbeiter gehen in der Pause an die frische Luft, schöpfen neue Kraft. All das kann sich auch positiv auf die Produktivität der Mitarbeiter auswirken", so Andreas Bippes.

Bild: Alexey Kuznetsov - Fotolia

    Teilen