Welcher Name passt zu meinem Hund?

Passende Hundenamen findet man bei Namensverzeichnissen wie WelcherName

Niemand käme auf die Idee, eine Deutsche Dogge Süßer oder Tricky zu nennen. Da wäre Hasso oder Lukas schon angebrachter. Oder ein Chihuahua Namens Hirschmann? "Keine Frage! Die Frage "Welcher Name passt zu meinem Hund" sollte gewissenhaft beantwortet werden", so Andreas Bippes vom großen Verzeichnis für Vornamen, Hundenamen und Katzennamen.

WelcherName: Beim Hund muss der Name passen

Beim Hund muss der Name passen[/url]. Bei Katzennamen ist es nochmal etwas anderes. Ein Hundename sollte Charakter und Erscheinungsbild des Hundes aufgreifen und beschreiben. Die Persönlichkeit der Hündin oder des Rüden bzw. Welpen sollte zum Ausdruck gebracht werden. Auch sollte der Name dem Menschen gefallen. "Ein Hundename sollte modern, kurz und knackig sein. Man sollte ihn gut aussprechen und natürlich gut rufen können", so Andreas Bippes von WelcherName.

Der passende Hundename ist eine wichtige Entscheidung

Die Wahl eines passenden Hundenamens sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Der Hundename macht den Vierbeiner einzigartig. Ein Hundename transportiert Gefühle, ist ein Bindeglied zwischen Mensch und Tier. Man sollte es dem Hund dabei nicht unnötig schwer machen. "Man weiß, dass Hunde ein- oder zweisilbige Hundenamen besonders schnell lernen. Vokale im Hundenamen unterstützen das zudem. Sie geben dem Hundebesitzer auch Spielräume, den Hundenamen unterschiedlich auszusprechen. Die Erfahrung zeigt, dass Mehrsilbige und lange Namen im Alltagsbetrieb ohnehin abgekürzt werden", so Andreas Bippes von WelcherName.

Bild: Rita Kochmarjova - Fotolia

    Teilen