Beliebte Hundenamen! Welcher Name passt zu welcher Rasse?

Klassischer oder moderner Hundename?

Frisch gebackene Hundebesitzer stehen vor einer schier unendlichen Auswahl an Hundenamen. Allein das Namensverzeichnis WelcherName führt insgesamt 40.000 Namen. "Umso wichtiger, dass Namensverzeichnisse übersichtlich und bedienungsfreundlich sind", meint Andreas Bippes von WelcherName. Soll es ein klassischer Hundename werden? Gibt es Vorgaben vom Züchter? Kann man gar auf einen rassespezifischen Hundenamen zurückgreifen? Oder soll es ein moderner Hundename werden?

Klassische Hundenamen

Klassische Hundenamen kommen einem als erstes in den Sinn. Es sind Hundenamen wie Lassie, Hasso, Rex, Leo, Bello, Hasso, Waldi oder Wastl. Oft Namen, die wir aus Funk und Fernsehen kennen. Doch diese Namen sind weitgehend außer Mode gekommen. Sie finden sich nicht in den Listen beliebtester Hundenamen. Für manch einen ein Grund, erst recht auf einen dieser klassischen Hundenamen zurückzugreifen. Sie sind kurz und bewährt, man kann nicht viel falsch mit ihnen machen. Und sie kommen ganz sicher irgendwann wieder in Mode.
Weitere klassische Hundenamen sind: Basco, Arco, Artos, Beethoven, Bello, Bodo, Gerry, Brutus, Fiffi, Hasso, Lumpi, Plisch und Plum, Pluto, Strolch, Strolchi, Waldi.

Die 10 beliebtesten männlichen Hundenamen: Balu, Charly, Schocko, Sammy, Boomer, Oskar, Snoopy, Pixel, Fuchur, Herkules.
Die 10 beliebtesten weiblichen Hundenamen: Lady, Sunny, Bonny, Amy, Bella, Sammy, Susi, Lucy, Pixel, Cora.


Rassespezifische Hundenamen

Bei Hunden gibt es rassespezifische Namen. Das sind Hundenamen, die auf das Äußere, die Herkunft einer Rasse oder den Namen einer Rasse selbst abzielen. Oder Namen, die aus den Medien bekannt sind und eng in Verbindung stehen mit einer bestimmten Hunderasse. Es sind Namen, die schlichtweg sehr gut zu einer Hunderasse passen. Hier einige Beispiele:

  • Australian Shepherd: Bandit, Sam, Shep.
  • Beagle: Snoopy, Johnny, Charly.
  • Jack Russel Terrier: Jack, Russel, Russie.
  • Berner Sennenhund: Beethoven, Bernd, Bernie, Einstein, Arnold, Barry, Ben, Heidi.
  • Chihuahua: Mimi, Mini, Gonzales, Chiquita, Paris.
  • Collie: Bessy, Lassie.
  • Dackel: Wastl, Waldi, Henry.
  • Dalmatiner: Pointer, Fecky, Spot, Leika, Lucky.
  • Yorkshire Terrier: Daisy, Mini, Mimi, Terrie, Terry, Yorgie.
  • Deutscher Boxer: Tyson, Tyler, Wotan, Rocky.
  • Dogge: Sultan, Doggie, Didi, Zeus.
  • Schäferhund: Hasso, Senta, Arco, Arthos, Asco, Rex.
  • Golden Retriever: Luna, Schoko.
  • Jack Russell Terrier: Karl, Kalle, Jack, Jackie, Jacky, Terry, Terrie.
  • Schweißhunde (Bayerischer Gebirgsschweißhund oder Hannoveraner Schweißhund): Hirschmann, Hirschrot, Wildfang, Fang.

Bild: Holly Michele

    Teilen