Parasiten: Zecke beim Hund sicher und schnell entfernen

Von Zecken und anderen Parasiten sollten man sich nicht das Spazierengehen verderben lassen

Jahr für Jahr lauern ab dem Frühjahr die altbekannten Plagegeister in Wald und Flur. Zecken befallen vor allem Hund und Katze. Und das ganz gleich, ob der Winter kalt oder eher mild war, wie Wissenschaftler zutage gebracht haben. Da die kleinen Biester gefährliche Krankheiten wie Borreliose oder FSME übertragen können, sollte man sich vorsehen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Präparate, mit denen man sich schon im Vorfeld schützen kann. Da gibt es spezielle Halsbänder oder diverse Spot-On-Präparate, die es in jeder gut sortierten Tierhandlung gibt. Es gibt dabei auch Wirkstoffe, die auf natürlicher Basis hergestellt wurden – beispielsweise ätherische Öle wie Melissenöl. 


Halsbänder oder diverse Spot-On-Präparate zur Zeckenvorsorge

Sollte es eine Zecke dennoch schaffen, sich festzusaugen, gibt es von WelcherName Tipps, wie man die Zecke sicher und sorgfältig entfernen kann. So gut es geht, sollte man den Hund nach jedem Spaziergang durchsuchen. Die kleinen Milbentiere saugen sich vor allem im Halsbereich, am Rücken und im Bereich unterhalb des Schwanzansatzes fest. Hier sind sie weitgehend ungestört und können ihren Blutdurst stillen. Hat sich eine Zecke festgesaugt, helfen eine Pinzette oder eine spezielle Zeckenzange. 


Videos von WelcherName veranschaulichen, wie eine Zecke entfern wird

Die Zecke sollte nicht gequetscht und vollständig entfernt werden. Videos von WelcherName helfen dabei. Die Zecke sollte bestenfalls am Kopf gepackt werden. Verbleibt dieser in der Haut des Tieres, können Infektionen die Folge sein. Auch ist eine Desinfektion der betroffenen Stelle hilfreich. Sollten Sie sich eine Entfernung der Zecke nicht zutrauen oder ist die betroffene Stelle gerötet oder entzündet, sollte der Tierarzt aufgesucht werden. Auf keinen Fall sollte man abwarten, bis der murmelförmige kleine Plagegeist von alleine abfällt. Generell gilt – je früher die Zecke entdeckt und entfernt wird, umso besser.


Bild: © rohappy - Fotolia.com

    Teilen