Staffordshire Bullterrier

Informationen

Beschreibung
Gleich vorweg: Der Staffordshire Bull Terrier wird gerne verwechselt mit dem American Staffordshire Terrier, der sich Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt hat. Wer die Hunderasse Staddordshire Bull Terrier beschreiben will, muss rund 250 Jahre zurück blicken. Schon zu dieser Zeit gab es in England kleine, bullige Hunde, die von Bergleuten in Mittelengland um Birmingham gehalten und gezüchtet wurden.

Der Kleinhund lebte in den Familien der Bergleute in den Arbeitersiedlungen. Seine Aufgabe war die Schädlingsbekämpfung. Auch gehörte zu seinen Aufgaben, auf die Kinder aufzupassen, deshalb der Beiname „Nanny-Dog“ oder Babysitterhund. Erst im Jahr 1935 wurde die Rasse offiziell anerkannt.
Type
Terrier
Größe
klein (bis 40cm Schulterhöhe)
Fell
kurz
FCI Nummer
76
Staffordshire Bullterrier

    Teilen