Poitevin

Informationen

Beschreibung
Ein echter Franzose - der Poitevin (auch Haut-Poitou). Die Hunderasse gibt es seit über 300 Jahren. Gezüchtet wurde der Poitevin durch die Kreuzung von Fuchshunden mit Laufhunden. Der Poitevin wurde und wird gerne als Meutehund eingesetzt. Dem Poitevin wird Schnelligkeit, Mut und eine ausgezeichnete Nase nachgesagt. Er ist ausgeglichen und verträglich mit anderen Hunden. Der Hund sollte in einem sportlich aktiven Umfeld leben.

Der Poitevin ist groß – rund 70 cm Schulterhöhe erreicht der Jagdhund. Das Fell ist kurz, die Ohren (Behang) sind tiefer angesetzt und halblang. Der Fellkleid des Poitevin ist dreifarbig – oft mit weißer Schnauze, weißem Bauch und weißen Läufen, ansonsten rötlich braun mit schwarzem Sattel.
Type
Laufhunde / Schweißhunde
Größe
groß (ab 60cm Schulterhöhe)
Fell
kurz
FCI Nummer
24
Poitevin

    Teilen