Porcelaine

Informationen

Beschreibung
Der Porcelaine (auch Chien de Franche-Comte) ist eine französische Hunderasse. Seine Rassegeschichte führt zu Jagdhunden, die im Mittelalter geführt wurden. Konkret sind die Hunderassen Somerset Harrier und Grand Gascon Saintongeois als „Genspender“ zu benennen. Sein Fellkleid, das wie Porzellan schimmert, war Inspiration für den Namen der Hunderasse. Ursprünglich wurde der Porcelaine als Meutehund eingesetzt.

Stattliche rund 60 cm Größe erreicht der Porcelaine. Sein Fell ist weiß mit orangefarbenen Flecken. Kurz und dicht sind die Haare. Der Behang ist groß, ähnlich wie beim Bayerischen Gebirgsschweißhund oder Hannoveraner Schweißhund. Der sehr ausdauernde und schnelle Hund hat eine sehr gute Nase. Der Porcelaine ist umgänglich, gleichermaßen ein geeigneter Jagdhund, Begleithund und Familienhund. Er ist robust und verträgt sich auch gut mit anderen Hunden.
Type
Laufhunde / Schweißhunde
Größe
mittelgroß (40-60cm Schulterhöhe)
Fell
kurz
FCI Nummer
30
Porcelaine

    Teilen