Australian Shepherd

Informationen

Beschreibung
Der Australian Shepherd ist ein wunderschöner und sehr beliebter Hund. Die Rasse wurde erst im Jahr 2006 von der FCI anerkannt. Aber schon Mitte des 20. Jahrhunderts gab es erste Zuchtbücher. Schon von seinem Äußeren her wird schnell klar, dass der Australian Shepherd zu den Hüte- und Treibhunden zählt. Der liebevoll genannte „Aussie“ ist mittelgroß. Rüden haben ein Stockmaß von 51 bis 58 cm, Hündinnen von 46 bis 53 cm.

Die Hundesrasse Australian Shepherd wurde in den USA entwickelt. Es wird vermutet, dass um 1800 baskische Seeleute diese Rasse auf dem Seeweg nach den USA gebracht haben. Der mittelgroße Hund ist sehr gelehrig und zeigt eine große Arbeitsfreude. Das Haarkleid des Hundes gerade oder gewellt, sehr robust und wetterbeständig. Die Unterwolle passt sich Klima und Jahreszeit an. Die Farbgebung ist sehr vielfältig, insgesamt existieren 16 mögliche Farbvarianten. Den gutmütigen Hund sollte sich nur der zulegen, der ihn angemessen fordern und fördern kann.
Type
Hütehunde / Treibhunde
Größe
mittelgroß (40-60cm Schulterhöhe)
Fell
mittel
FCI Nummer
342
Australian Shepherd

    Teilen