Norfolk Terrier

Informationen

Beschreibung
Ein kleiner Kerl, den man einfach liebhaben muss. Gerade einmal 25 cm wird der Norfolk Terrier groß und 5 kg schwer. Der Norfolk Terrier und der Norwich Terrier waren bis zum Jahr 1964 eine Rasse. Beide Hunde kommen aus der englischen Grafschaft Norfolk. Heute Begleithund, hatte der Norfolk Terrier in früherer Zeit eine wichtige Aufgabe - Haus und Hof von Mäusen und Ratten frei zu halten. Schon im 19. Jahrhundert hielten die Bauern in der Grafschaft die kleinen Terrier. Auch auf der Kaninchenjagd wurde der Norfolk Terrier eingesetzt.

Der kleine Terrier ist tief gestellt, kompakt und dennoch kräftig. Alle Schattierungen von Rot, Weizenfarben oder Schwarz kommen vor. Das Haarkleid liegt drahtig und dicht am Körper an. Die Ohren sind V-förmig, an der Spitze abgerundet. Norfolk Terrier haben wie viele Hunderassen eine hohe Lebenserwartung. Nicht selten werden sie über 15 Jahren alt. Die anpassungsfähige Rasse eignet sich ausgezeichnet als wachsamer Begleithund, der allerdings ausreichend Auslauf benötigt.
Type
Terrier
Größe
klein (bis 40cm Schulterhöhe)
Fell
lang
FCI Nummer
272
Norfolk Terrier

    Teilen