Norrbottenspitz

Informationen

Beschreibung
Der Norrbottenspitz, auch Nordic Spitz, Norrbottenspets, Pohjanpystykorvat oder Nordischer Spitz, ist eine alte Hunderasse. Wie viele Spitze ist er sehr wachsam und ist daher seit je und eh an Bauernhöfen in Schweden anzutreffen. Der Spitz wurde und wird aber auch zur Jagd eingesetzt. Vor allem das Federwild ist seine Passion. Früher hatte der Norrbottenspitz eine weitere Aufgabe - er zog kleine Wagen. Ein echter Lastesel also. Nach dem Zweiten Weltkrieg galt der Norrbottenspitz als ausgestorben. Doch schon zwei Jahrzehnte später galt die Nachzucht als gesichert.

Der Norrbottenspitz erreicht eine Größe von 45 cm. Hündinnen fallen etwas kleiner aus. Das Haarkleid ist hart, kurz und eng am Körper anliegend. Unterwolle ist reichlich vorhanden. Viele Farben sind erlaubt. Sehr häufig kommen Weißtöne vor. Oft lustig braun gescheckt. Spitz-typisch sind die Ohren steif, hoch angesetzt und nach vorne gerichtet. Auch die Rute, die über dem Rücken getragen wird, ist hoch angesetzt.
Type
Spitze / Hunde vom Urtyp
Größe
mittelgroß (40-60cm Schulterhöhe)
Fell
mittel
FCI Nummer
276
Norrbottenspitz

    Teilen