Manchester Terrier

Informationen

Beschreibung
Der Manchester Terrier wurde erstmals im 18. Jahrhundert erwähnt – als Black und Tan Terrier. Der Manchester Terrier ist, wie die Menschen in Manchester überhaupt, ein Arbeiter. Die Hunderasse wurde auf der Jagd geführt und war als „Rattler“, der Haus und Hof von Mäusen und Ratten befreite, im Einsatz.

Der Black und Tan Terrier ist Ausgangspunkt zahlreicher Terrierrassen. Der Deutsche Jagdterrier ist auf ihn zurückzuführen, auch Pinscher wie der Welsh Terrier oder Beauceron. Der Manchester Terrier ist dem Deutschen Pinscher sehr ähnlich. Rüden werden 40 cm groß. Das Fell des Manchester Terriers ist schwarz mit satter dunkelbrauner Lohfarbe. Das Fell ist kurz, glatt und glänzend.
Type
Terrier
Größe
klein (bis 40cm Schulterhöhe)
Fell
kurz
FCI Nummer
71
Manchester Terrier

    Teilen