Leonberger

Informationen

Beschreibung
In Leonberg, der Rassename verrät es, kreuzte man einst Bernhardiner, Neufundländer und Pyrenäenberghund. Das war Ende der dreißiger, Anfang der vierziger Jahre des 19. Jahrhunderts. Heraus kam der Leonberger. Weltweit wird heute die Hunderasse gezüchtet. Schon im frühen 17. Jahrhundert züchtete die Fürstenfamilie von Metternich einen Hund, der dem heutigen Leonberger sehr ähnlich war.

Der Leonberger erreicht eine Höhe von 80 cm und wiegt bis zu 75 kg. Das Haarkleid kann weich oder derb ausfallen. Die löwengelben, roten, braunen oder sandfarbenen Haare liegen dicht an und bilden eine Mähne. Der Behang ist hoch angesetzt, hängend und mittelgroß. Der Leonberger ist ein selbstbewusster, souveräner und in sich ruhender Hund mit einem mittleren Temperament. Er ist absolut geeignet für die Familie oder als Begleithund. Er ist sehr kinderfreundlich!
Type
Pinscher / Schnauzer / Molossoide / Schweizer Sennenhunde
Größe
groß (ab 60cm Schulterhöhe)
Fell
lang
FCI Nummer
145
Leonberger

    Teilen