Karelischer Bärenhund

Informationen

Beschreibung
Den Bärenhund nimmt man ihm nicht unbedingt ab. Einen Bärenhund stellt man sich ganz anders vor. Riesengroß mit Bärenkräften, zottelig mit einem grimmigen Gesichtsausdruck. Dem entspricht der Karelische Bärenhund überhaupt nicht. Aber eines ist der Hund ganz gewiss - so mutig wie ein ganz Großer! Seine Spezialität ist das Heranpirschen an Bären, Elche oder Wölfe. Hat er sie gestellt, zeigt er das durch Gebell an.

Der Karelische Bärenhund ist freundlich gegenüber seiner Familie. Er ist eigensinnig, seine Erziehung ist nicht von Pappe. Der Karelische Bärenhund macht gerne „sein Ding“. Gegenüber anderen Hunden ist der Karelische Bärenhund aggressiv. Die Hunderasse gilt als sehr robust und widerstandfähig.
Type
Spitze / Hunde vom Urtyp
Größe
mittelgroß (40-60cm Schulterhöhe)
Fell
mittel
FCI Nummer
48
Karelischer Bärenhund

    Teilen