Kraski Ovcar

Informationen

Beschreibung
Der Schäferhund aus dem Karstgebirge wurde schon im 17. Jahrhundert beschrieben. Die slowenische Hunderasse ist sehr robust und kompakt. Bis 63 cm hoch wird der Kraski Ovcar und rund 40 kg schwer. Der Kraski Ovcar hat mit dem Schäferhund aus dem Sarplaninagebirge ein Geschwisterchen. Die Unterschiede zwischen den beiden Schäferhunden sind minimal. Beide sind im Jahr 1968 aus dem Illyrischen Schäferhund (Ilirski ovcar) hervor gegangen.

Der Hirtenhund hat ein langes und dichtes, wetterfestes eisengraues Haarkleid mit einer dichten Unterwolle. Typisch ist seine dunkle Maske. Noch heute wird der Allrounder als Wach- und Schutzhund eingesetzt. Wie auch der Deutsche Schäferhund kann der Kraski Ovcar selbstverständlich auch in einer aktiven Familie gehalten werden.
Type
Pinscher / Schnauzer / Molossoide / Schweizer Sennenhunde
Größe
groß (ab 60cm Schulterhöhe)
Fell
lang
FCI Nummer
278
Kraski Ovcar

    Teilen