Hamiltonstövare

Informationen

Beschreibung
Alter Schwede! Ein schöner Hund! 60 cm groß kann er werden – der schwedische Hamiltonstövare. Er wiegt rund 25 kg und wird ungefähr 13 Jahre alt. Das Haar des mittelgroßen Hundes ist harsch und kurz. Es liegt dicht am Körper an. Die Ohren sind hoch angesetzt. Soweit, so gut. Der Hamiltonstövare ist Begleithund, Jagdhund und Spürhund. Benannt wurde der Hamiltonstövare nach seinem Züchter Graf Anton Patrick Hamilton. Der Hamiltonstölvare entstand durch die Kreuzung zwischen deutschen Bracken, englischen Foxhounds und schwedischen Laufhunden.

Die Rasse wurde Ende des 19. Jahrhunderts der Öffentlichkeit vorgestellt. Stövare bedeutet übersetzt „stöbern“. Seine Spezialität ist es, Wild aufzuspüren und den Jägern vor die Büchse zu treiben. Er ist für die Schweißarbeit sehr gut zu gebrauchen. Der robuste, muskulöse und ausdauernde Hund ist auch im Winter ein treuer Begleiter.
Type
Laufhunde / Schweißhunde
Größe
mittelgroß (40-60cm Schulterhöhe)
Fell
kurz
FCI Nummer
132
Hamiltonstövare

    Teilen