Greyhound

Informationen

Beschreibung
Der Greyhound - jeder kennt seine Windhund Silhouette auf den Bussen der gleichnamigen Omnibuslinie Nordamerikas. Die Geschichte der britischen Hunderasse führt zurück zu den Kelten in das vierte Jahrhundert vor Christus. Eine ganz ähnliche Entwicklung nahm der spanische Windhund Galgo Espanol. Durch Weiterzüchtungen entstand der englische Windhund, auch Gazehound oder Greathound. Die englische Bezeichnung „Hound“ verweist auf einen selbstständig jagenden Jagdhund. Der Greyhound ist ein ganz typischer Vertreter seiner Rasse. Gut bemuskelt, tiefe Brust und lange Läufe.

Der Greyhound wird 74 cm groß, Hündinnen erreichen rund 70 cm. Zwischen 23 und 33 kg bringt die Hunderasse auf die Waage. Racing Greyhounds, die auf den Hunderennbahnen zu sehen sind, sind etwas kleiner. Das Haarkleid ist kurz, fein und dicht. Greyhounds sind Schwarz, Weiß, Gestromt, Falb und Blau.
Type
Windhunde
Größe
groß (ab 60cm Schulterhöhe)
Fell
kurz
FCI Nummer
158
Greyhound

    Teilen