Finnischer Lapphund (Suomenlapinkoira)

Informationen

Beschreibung
Früher Hüte- und Wachhund für Rentiere, heute ein beliebter Begleithund – der Finnische Lapphund, auch Suomenlapinkoira oder Lapinkoira genannt. Die Hunderasse ist aufgeweckt und intelligent. Als Hütehund liebt er Gesellschaft. Fremde werden selbstverständlich von ihm gemeldet. Das gehört sich für einen Hütehund.

Der Finnische Lapphund ist ein treuer, freundlicher Zeitgenosse, der eine konsequente Erziehung abverlangt. Wie viele Hütehunde braucht auch der Finnische Lapphund jede Menge Auslauf. Er sollte in einem aktiven Umfeld leben. Hundesportarten eigenen sich sehr. Der rund 45 bis 50 cm große (Schulterhöhe oder Stockmaß) und im Durchschnitt 20 bis 25 kg schwere Hund hat ein sehr üppiges Haarkleid mit dichter Unterwolle. Grundsätzlich sind alle Farben erlaubt. Häufig ist er in den Farben Black & Tan oder Brown & Tan, Zobel oder Schwarz anzutreffen.
Type
Spitze / Hunde vom Urtyp
Größe
mittelgroß (40-60cm Schulterhöhe)
Fell
lang
FCI Nummer
189
Finnischer Lapphund (Suomenlapinkoira)

    Teilen