English Pointer

Informationen

Beschreibung
Beim English Pointer handelt es sich um eine edle englische Hunderasse. Vermutlich stammt der „Pointer“ von spanischen Jagdhunden ab. Auch der Foxhound sowie Laufhund Rassen und Windhunde wie der Greyhound müssen bei der Entstehung eine Rolle gespielt haben. Die schwarze Fellfarbe verweist übrigens auf den Greyhound. Auch der Rassename ist schnell erklärt - Perro de Punta (spanisch für „Hund zum Vorstehen“).

Der English Pointer ist ein rund 70 cm großer und etwa 30 kg schwerer Hund. Das Haarkleid des Jagdhundes ist kurz, fest und glatt. Üblich ist Orange, Weiß, Leberbraun, aber auch Schwarz und Weiß kommen vor. Der Behang ist dünn, mittelgroß anliegend und hoch angesetzt. Spezialität des Pointers ist das Vorstehen, also das Verharren vor der Beute in der bekannten angespannten, pfeilförmigen Position. Der Pointer hat eine ausgezeichnete Nase, die ihn zum perfekten Jagdhelfer vor und nach dem Schuss macht. Das Tier ist ausgeglichen, freundlich, anpassungsfähig und wird nicht selten auch als Begleithund in einem aktiven Umfeld gehalten.
Type
Vorstehhunde
Größe
groß (ab 60cm Schulterhöhe)
Fell
kurz
FCI Nummer
1
English Pointer

    Teilen