Curly Coated Retriever

Informationen

Beschreibung
Der Curly Coated Retriever, übersetzt Kraus Gelockter Retriever, ist eine alte, recht seltene britische Jagdhunderasse. Im 19. Jahrhundert kreuzte man einen Neufundländer mit einem Irish Water Spaniel sowie verschiedenen Pudeln. Rüden werden knapp 70 cm groß, Hündinnen etwas kleiner. Die Hunderasse ist kräftig und drahtig. Typisch ist der lebhafte Gang. Das Fellkleid ist Schwarz oder Braun mit festen, dichten Locken.

Der Schädel des „Curly“ ist rundlich, der große weite Behang (Ohren) ist Schwarz oder Dunkelbraun und mit kurzen Locken. Die Rute ist kurz und reich befedert. Der Curly Coated Retriever ist ein intelligenter, vielseitiger und temperamentvoller Jagdhund. Typisch für den Retriever ist die besondere Wasserfreude. Wer sich einen Curly Coated Retriever hält, sollte dem großen Bewegungsdrang Rechnung tragen können. Die Hunderasse hat zudem einen ausgeprägten Wach- und Schutztrieb. Grundsätzlich aber ist der Curly Coated Retriever ein freundlicher und treuer Hund.
Type
Apportierhunde / Stöberhunde / Wasserhunde
Größe
groß (ab 60cm Schulterhöhe)
Fell
mittel
FCI Nummer
110
Curly Coated Retriever

    Teilen