Riesenschnauzer

Informationen

Beschreibung
Der Riesenschnauzer erreicht ein Stockmaß von 60 bis 70 cm. Er kann ein Gewicht von 50 kg erreichen. Er ist, wie schon der Name verrät, groß, kräftig mit einem wohlproportionierten und sehr präsenten Aussehen. Schlichtweg ein beeindruckender Hund. Trotzdem ist der Riesenschnauzer vor allem ein gutartiger, ausgeglichener Hund, dem die Anbindung an seine „Meute“ sehr wichtig ist. Der Riesenschnauzer ist sehr lernbereit, hat Kraft und Ausdauer, Schnelligkeit und ist widerstandsfähig gegen Witterung Krankheiten. Schon deshalb ist er noch heute ein perfekter Begleithund, Sporthund, Gebrauchshund und Diensthund. Das Haarkleid ist drahtig und dicht. Die Farbgebung reicht von rein Schwarz oder pfeffersalzfarbig über Farbnuancen vom dunklen Eisengrau bis zum Silbergrau bei einer dunklen Maske (Gesicht).

In früherer Zeit wurde der Riesenschnauzer in Süddeutschland als Treiber von Viehherden eingesetzt. Seine Hunderasse wurde im Jahr 1913 begründet. Seit dem Jahr 1925 ist der Riesenschnauzer eine anerkannte Diensthunderasse.
Type
Pinscher / Schnauzer / Molossoide / Schweizer Sennenhunde
Größe
groß (ab 60cm Schulterhöhe)
Fell
mittel
FCI Nummer
181
Riesenschnauzer

    Teilen