Hundenamen News: Neuigkeiten zu Hunden und Namen
Welcher Name?

Neues zu Hundenamen

Promis und ihre Hunde – dahinter verbergen sich meist ganz interessante Geschichten. „Ein Leben ohne Möpse ist möglich, aber sinnlos“, sagte schon Loriot über seine von ihm bevorzugte Hunderasse. Und diese Beispiele lassen sich fortsetzen über so manchen Designer, der seinen tierischen Freund regelrecht zur Ikone hochstilisiert. Neues zu den beliebtesten und ausgefallendsten Hundenamen und Lieblingshunden finden Sie in den Neuigkeiten bei WelcherName. Beim Stöbern erwartet Sie so manche überraschende Erkenntnis über Hundenamen, ihre Bedeutung und die Geschichten, die hinter ihrer Auswahl stecken. Wir haben zum Beispiel die zehn lustigsten Promi Hundenamen herausgesucht. Erfahren Sie mehr in den Neuigkeiten zu Hundenamen!

    Katzennamen, Hundenamen und mehr bei WelcherName

    Das große Namenverzeichnis liefert auch Informationen rund um Hunderassen und Katzenrassen


    Hunderassen und Katzenrassen im Porträt bei Welchername. Ob langes oder kurzes Haarkleid, groß oder klein, Jagdhund oder Schoßhund. Das Namenverzeichnis WelcherName.de hat sie alle – über 400 Hunderassen mit Beschreibung. Bei den Hunderassen gibt es große Unterschiede - Größe, Haarpracht, Charakter. Seine Vielfältigkeit macht den Hund zum besten Freund des Menschen. Der Begriff „Hunderasse“ beschreibt die unterschiedlichen Kreuzungen des Hundes. Erst Anfang des 19. Jahrhunderts wurde damit begonnen, die unterschiedlichen Rassen zu beschreiben. Es war die Zeit, als der Hund nicht nur Nutztier, sondern zunehmend auch Haustier wurde. Kein Tier hat sich dem Manschen so sehr angepasst. Er ist „bester Freund“, „Familienmitglied“.  

    Ende des 19. Jahrhunderts ...

    Den ganzen Artikel lesen...

    Die beliebtesten Hundenamen 2013: Snoopy und Pixel

    23.000 Seitenbesucher der Namensdatenbank WelcherName haben über die beliebtesten Hundenamen 2013 abgestimmt

    Insgesamt rund 23.000 Seitenbesucher der Namensdatenbank WelcherName haben entschieden, welche Hundenamen am beliebtesten sind! Snoopy und Pixel wurden auf Platz 1 der männlichen und weiblichen Hundenamen gewählt. Bei der Abstimmung über die beliebtesten Hundenamen konnte jeder mitmachen. Wer die Detailseite eines Hundenamens öffnete, konnte einen Namen direkt bewerten.  

    Bei der Abstimmung über die beliebtesten Hundenamen konnte jeder mitmachen

    Die WelcherName Hitlisten der beliebtesten Hundenamen sind wichtige Anhaltspunkte auf der Suche nach dem passenden Namen für Rüde oder Hündin. Oft ergibt sich so schnell der passende Hundename. Oder man entdeckt Hinweise oder Varianten. Insgesamt 15.280 Hundenamen führt das große ...

    Den ganzen Artikel lesen...

    Hundenamen / Katzennamen: Früher Minka oder Hasso, heute Ole oder Paula

    Haustiere tragen zunehmend Menschennamen

    Mit dem Thema Tiernamen befassen sich derzeit Sprachwissenschaftler und Soziologen im Rahmen einer Konferenz in der Mainzer Akademie für Wissenschaft und Literatur. Eine erste Erkenntnis: Tier- und Menschennamen gleichen sich immer mehr an. Die Mensch-Tier-Grenze ist durchbrochen worden. Die „Vermenschlichung“ von Haustieren nimmt immer mehr zu. Hundenamen oder Katzennamen unterliegen einem Wandel. Klassische Namen wie Minka oder Hasso sind nicht mehr angesagt. Bevorzugt wird auf Babynamen Hitlisten zurückgegriffen. Kurze Vornamen wie Paul, Leo oder Lilly sind als Hundenamen und Katzennamen gefragt wie nie.
     
    Kurze Vornamen wie Paul, Leo oder Lilly sind als Hundenamen und Katzennamen gefragt wie nie

    Dennoch, so die Forscher, legen viele Halter großen Wert auf individuelle Namen für ihre vierbeinigen Freunde. ...

    Den ganzen Artikel lesen...

    Beliebte weibliche Hundenamen

    Sommerzeit ist Welpenzeit - die beliebtesten Hundenamen

    Sommerzeit ist Welpenzeit. Viele neue Hundebesitzer haben sich ihren Welpen bereits ausgesucht. Oder sie recherchieren noch, suchen Züchter auf. Ist die Entscheidung gefallen, muss ein passender Hundename gefunden werden. Die Redaktion von WelcherName.de, dem großen Verzeichnis für Hundenamen aber auch Katzennamen im Internet, registriert derzeit sehr hohe Zugriffszahlen auf die Datenbanken. Ein Indiz für die intensive Suche nach einem passenden Hundenamen. Soll es ein eher klassischer Name sein? Gibt es Vorgaben durch den Züchter? Sollte ich auf einen rassespezifischen Hundenamen zurückgreifen?

    Klassische weibliche Hundenamen kommen aus der Mode

    Klassische Hundenamen für Rüden oder Hündinnen kommen aus der Mode. Hundenamen wie Anka, Bello, Waldi, Wastl oder Basko scheinen vom Aussterben ...

    Den ganzen Artikel lesen...

    Beliebte Hundenamen für Rüden

    Welcher Name passt zu welcher Rasse?

    Viele tausend Welpen finden in den kommende Wochen ein neues zuhause. Die Redaktion von WelcherName, dem großen Verzeichnis für Hundenamen aber auch Katzennamen im Internet, registriert sehr hohe Zugriffszahlen auf die Datenbanken. Denn ist die Entscheidung pro Hund gefallen und hat man sich für eine Hunderasse und eine Hündin oder Rüden entschieden, dann wird die Suche eines passenden Hundenamens schnell zur Qual. Soll es eher ein klassischer Hundename sein? Ist der Name, den der Züchter für die Papiere rausgesucht hat, wirklich passend? Gibt es gar rassespezifische Hundenamen?     

    Klassische Hundenamen für Rüden oder Hündinnen kommen aus der Mode

    Klassische Hundenamen für Rüden oder Hündinnen kommen immer mehr aus der Mode. Früher hießen Hunde wie selbstverständlich Anka, Bello, Waldi, Wastl, ...

    Den ganzen Artikel lesen...

    Wenn Abgeordnete auf den Hund kommen

    Der Bürohund hat Konjunktur – auch im Deutschen Bundestag

    Hunde haben eine starke Lobby. Denn wie bekannt wurde, bringen zahlreiche Bundestagsabgeordnete ihren Hund mit zu ihrem Arbeitsplatz im Abgeordnetenbüro. 15 Abgeordnete sollen es Medienberichten zufolge sein, die ihren Hund regelmäßig ins Büro mitbringen wollen. Wenn der Hund stubenrein ist und keinerlei Allergien im Umfeld des Hundes vorliegen, sollte dagegen auch wenig sprechen. Sollte man meinen. Denn die Hausordnung des hohen Hauses sieht Bürohunde nicht vor.

    Hausordnung des Deutschen Bundestages sieht keine Bürohunde vor

    Die fraktionsübergreifende Hundefraktion des Deutschen Bundestages hat einen Brief an den Parlamentspräsidenten geschrieben. Sie bitten um eine Änderung der Hausordnung. Bislang sind nur Blindenhunde im Bundestag zugelassen. Doch das reicht nicht. Jedenfalls nicht ...

    Den ganzen Artikel lesen...

    Saarbrücker Rassehunde Ausstellung CACIB kürt den pfiffigsten Hund

    Ausgestellt werden auf der CACIB Saarbrücken am 19. und 20. Mai 2013 Hunde nahezu aller Rassen

    Mit einem ganz besonderen Rahmenprogramm lädt die Rassehunde Ausstellung CACIB in diesem Jahr in die Landeshauptstadt Saarbrücken. So soll in Kooperation mit RADIO SALÜ der pfiffigste Hund 2013 gewählt werden. Hunde, die auf zwei Beinen laufen können oder sonstige Kunststückchen „auf Lager“ haben, sind hier herzlich willkommen und haben beste Chancen auf den Titel und interessante Preise.

    Aber auch sonst bietet die diesjährige CACIB ein interessantes Programm

    Die CACIB Saarbrücken versteht sich als Spezialrassehunde Ausstellung. Ausgestellt werden am 19. und 20. Mai Hunde nahezu alle Gruppen und Rassen. Jagdhunde, Treibhunde, Schäferhunde, Berghunde, Terrier und Windhunde, Gesellschafts- und Begleithunde - die Bandbreite ist riesengroß. Die ...

    Den ganzen Artikel lesen...

    Für „coole“ Herrchen oder Frauchen kommen nur coole Hundenamen infrage

    Nicht nur Vornamen unterliegen der Mode, auch Hundenamen und Katzennamen

    Es ist noch gar nicht lange her, da machte man sich nur wenig Gedanken über einen Hundenamen oder Katzennamen. Weshalb auch, dachte man sich. Ein Haustier hatte nicht den Stellenwert, den es heute hat. Zudem hatten insbesondere Hunde eine Aufgabe, waren nicht so häufig wie heute Begleithunde oder Schoßhunde. Und über die Namen von Hofhunden, Wachhunden oder Jagdhunden machte man sich wohl nicht so viele Gedanken.

    Ob Vornamen, Hundenamen, Katzennamen - Namen werden immer außergewöhnlicher

    Aber es ist auch ein grundsätzlicher Trend festzustellen. Ob es sich um Vornamen, Hundenamen oder Katzennamen handelt. Namen werden immer außergewöhnlicher, werden immer mehr zu einer Botschaft, die der Namensgeber transportieren möchte.

    Früher ...

    Den ganzen Artikel lesen...

    Hundenamen und Katzennamen: Wie man den richtigen Namen findet

    Namen für die wuscheligen Freunde gibt es in Hülle und Fülle

    Namen für Hunde und Katzen gibt es in Hülle und Fülle. Wichtig ist nur, dass man den richtigen Hundenamen oder Katzennamen findet. Und spätestens hier muss man damit beginnen, nicht nur an sich zu denken. Denn viel wichtiger ist es, dass das Tier mit dem Namen klarkommt.

    Viel wichtiger ist es, dass das Tier mit dem Namen klarkommt


    Das Tier muss seinen Namen hören und unterscheiden können und verstehen lernen. Damit dies überhaupt gelingt, sollte man einen Namen wählen, der möglichst eingängig ist. Wichtig sind Vokale auf die der Katzenname oder Hundename endet. Sie sind sehr variabel in der Aussprache. Dadurch kann man den Namen auch in der Erziehung des Tiers einsetzen. So kann der Vokal kurz und scharf oder weich und lang ausgesprochen werden.

    Den ganzen Artikel lesen...

    Vergeben wir Menschen seit 100.000 Jahren Hundenamen?

    DNA Vergleichsstudien: Domestizierung des Hundes fand vor über 100.000 Jahren statt

    Die Erde existiert seit rund 4,5 Milliarden Jahren. Die ersten Säugetiere gibt es seit 100 Millionen Jahren. Hunde gibt es seit etwa 50 Millionen Jahren. Seit drei Millionen Jahren wandelt der Mensch über die Erdkruste.

    Ursprung der Hunde auf dem nordamerikanischen Kontinent

    Mit den wieselartigen Miakiden entwickelten vor rund 50 Millionen Jahren die Hunde. Sie entwickelten sich auf dem nordamerikanischen Kontinent. Die Familie der Hunde unserer Zeit kann man in drei Untergruppen einteilen: die Kuoninen (Lycaon), die Otokyonen (Otocyon von Südafrika) und die Hunde (Hund, Wolf, Fuchs, Schakal, Koyote).

    Fantastische Erfolgsgeschichte: Evolution des Hundes

    Die Hunde der Art Canis kennen wir erst seit dem Tertiär. ...

    Den ganzen Artikel lesen...

SEITE 1 NÄCHSTE SEITE