Karl Lagerfeld würde gerne seine Siamkatze Choupette heiraten

Der Modedesigner bekennt seine Liebe zu einer Katze

Auf den schönen Katzennamen Choupette hört eine kleine Siamkatze, in die sich der Modedesigner Karl Lagerfeld unsterblich verliebt hat. Medienberichten zufolge betont er, dass er nie gedacht hätte, sich je so zu verlieben. Er würd seine Katze gerne heiraten.

Katze von Karl Lagerfeld hört auf den schönen Katzennamen Choupette

Karl Lagerfeld ist für exzentrische Eskapaden bekannt. Zu gerne provoziert und übertreibt er. Da passt sein Liebesgeständnis ins Bild. Der englischen Zeitung Daily Mail sagte er wörtlich: „Ich würde meine Katze heiraten, wenn ich könnte." Er bedaure, dass eine Hochzeit zwischen Mensch und Katze nicht möglich sei.

Katze Choupette führt ein absolutes Luxusleben mit iPad, mehreren Kindermädchen

Die weiße Siamkatze Choupette führt ein modernes Luxusleben. Sie besitzt ein iPad, hat jede Menge Personal, eine Facebook Seite, Twitter Account mit rund 50.000 Followern. Lagerfelds Kätzchen hat ein persönliches, Luxuskissen. Und es isst angeblich mit seinem Herrchen am Tisch. Zum Wellness Programm zählen Fellpflege und Maniküre.

Karl Lagerfeld lässt sich von seiner großen Liebe Choupette inspirieren

Karl Lagerfeld genießt es, wenn Choupette während der Arbeit auf seine Papiere springt oder ihm Spielzeug in sein Bett bringt. Choupettes blaue Augen sind für Lagerfeld eine wahre Inspiration.

Bild: punoo - Fotolia

    Teilen